<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:zur Freiheit - Die Geschichte der Berliner Mauer: Deutsch-Deutsche Geschichte 1945-1990 / To freedom - the history of the Berlin Wall: German-German history 1945-1990
Medienart:CD Rom
Herausgeber:NEXT EDIT Interaktive Film and Media Solutions GmbH, Stuttgart (Produktion und Gesamtkonzeption);FWU Institut f├╝r Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gemeinn├╝tzige GmbH, M├╝nchen (Vertrieb) 
Autor:Steppat, Ralf (Idee); Ott, Ludwig (Buch, Regie); Steppat, Marc-Philip (Projektleitung, Softwarekonzeption); Briegel, M. J. (Videobearbeitung); Englert, Albrecht (Videobearbeitung); Rassy, Ulrich (Videobearbeitung); Heymann, Dirk (Programmierung); Mainka-Tersteegen, Regine (p├Ądagogische Referentin im FWU); Wentker, Hermann (wissenschaftliche Beratung); 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Stuttgart 
Hersteller-Jahr:1997 
Produktumfang:1 Doppel-CD-ROM 
Begleitmaterial:Begleitmaterial "... Zur Freiheit... Die Geschichte der Berliner Mauer", 50 Seiten 
Systemvoraus-
setzungen:
IBM PC/AT oder kompatibler - Macintosh; Prozessor 486 DX/33 oder besser DOS (Windows 3.1) - Windows 95 - Macintosh; CD-ROM-Laufwerk Doublespeed; Soundkarte empfohlen; 256 Farben SVGA; Speicher 8 MB RAM;  
ISBN/
Mediennummer:
3-12-456131-7 
Inhalt
Abstract:Die Doppel-CD-ROM vermittelt auf multimediale und interaktive Weise eine Zeitreise durch 45 Jahre deutsch-deutscher Nachkriegsgeschichte von 1945 bis 1990 und stellt dabei die Geschichte Berlins, die Teilung und die Wiedervereinigung dar. Verwendung in der politischen Bildung. / The double CD-ROM introduces a time trip through 45 years of after-war-history 1945 to 1990 and deals with the history of Berlin, its diversion and unification. It can be used for political education. 
Inhalt:Die CD-ROM beinhaltet 110 Minuten Dokumentarfilme, ├╝ber 900 Dokumentarbilder und zahlreiche weitere Informationstexte ├╝ber die Zeit von 1945 bis zur deutschen Einheit am 3.Oktober 1990. Gliederung in drei Kapitel: 1. "Zeit des Kalten Krieges"; 2. "Der Weg des Widerstands"; 3. "Die Mauer f├Ąllt". Jedes Kapitel vermittelt in audiovisuellen Dokumenten Basiswissen, erg├Ąnzt durch anw├Ąhlbare Module wie Kurzbiographien zeitgeschichtlicher Pers├Ânlichkeiten, ein Lexikon, Presseausz├╝ge, Zeitzeugenberichte in Text und Ton sowie ein Tagebuch der geteilten deutschen Kulturlandschaft. Diese Verkn├╝pfungsm├Âglichkeiten erschlie├čen eine multiperspektivische Sichtweise auf die Geschichte Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg beim Einsatz im Unterricht als auch beim Selbstlernen durch klare und funktionale Gliederung und unter ├Ąsthetischen Gesichtspunkten ansprechende Benutzerf├╝hrung. Der Benutzer ist zu jedem Zeitpunkt in der Lage, an einer Indikatorleiste den Standort im Programm festzustellen. Er hat die M├Âglichkeit, aus allen textbasierten Modulen sowohl Arbeitskopien f├╝r eigene Textverarbeitung als auch wahlweise Ausdrucke zu erstellen.
Retrieval
Bildungsbereich:Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:ethische Bildung, europolitische Bildung, historische Bildung, politische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
4. Gewalt und Ausgrenzung
Schlagwort:Allgemeinbildung, Geschichtsunterricht, Berliner-Mauer, BRD, DDR, Kalter-Krieg, Mauerfall, Widerstand, Wiedervereinigung, Ethik, Friedensbewegung, Gesellschaft, Konflikt, Konfliktbew├Ąltigung, Menschenw├╝rde, Bildungsmedium, Blended Learning, Dokumentarfilm, Infotainment, Lernsoftware, Unterrichtsmedium, Deutschland, Europa, B├╝rger, Politik
Systematik:Ethik, Geschichte, Heimatraum, Region, Politische Bildung, Weiterbildung, Sachgebiets├╝bergreifende Themen
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-Medaille 
Auszeichnungs-Jahr:1997 
Auszeichnungs-Ort:M├╝nchen 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
18 Punkte - beispielhaftes didaktisches Multimediaprodukt ľ sehr gut (1)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.
Einsatzhinweise
Klicken Sie hier, um die Einsatzhinweise zu lesen!