<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:www.kidoclic.de Im WebLand - Lern- und Spielkiste Spielend Lesen und Rechnen lernen !
Medienart:Internet
Herausgeber:Hortus-Soft GmbH, Walter-Kolb-Stra├če 9-11, 60594 Frankfurt/M 
Autor:Fronm├╝ller, Angela; 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Frankfurt/ Main 
Hersteller-Jahr:2001 
Produktumfang:1 Onlineangebot 
Begleitmaterial:1 Bedienungsanleitung, 35 Seiten, 1 Installations-CD-ROM 
Systemvoraus-
setzungen:
Multimedia-PC mit Pentium-Prozessor(ab 133 MHz), Windows 95/98, Arbeitsspeicher 32 MB RAM, 8-fach CD-ROM-Laufwerk oder schneller, von Windows unterst├╝tzte 16-Bit-Soundkarte, Grafikkarte 32000 Farben, Bildschirmaufl├Âsung 800x600, Internetanschlu├č ] 
Inhalt
Abstract:Eltern, die schon lange auf der Suche nach Programmen f├╝r ihre Spr├Âsslinge waren, finden mit diesen CD-ROMs genau die richtige Software. Alle Silberscheiben zeichnen sich durch hervorragend aufbereitete und auf die Kleinen angepasste Themen aus (CD-ROM Magazin Juli/August 2000) F├╝r die Schule lernen die meisten Kids nicht gern. Eine gute M├Âglichkeit, Sch├╝ler doch noch f├╝r den Lernstoff zu interessieren, bietet das Internet. ÔÇŽ So wartet die Seite www.hortus-soft.com mit drei deutschsprachigen Magazinen (Anmerkung der Redaktion: mittlerweile 5 interaktive Magazine) f├╝r Kinder und Jugendliche auf (Nordbayrischer Kurier 2.10.99). 
Inhalt:Die Produkte Kidoclic: 5 monatlich erscheinende interaktive Magazine f├╝r Kinder von 3 bis 12 Jahren; Eine neue Generation interaktiver Magazine mit p├Ądagogisch wertvollem Inhalt und Werkzeugen, die die Entfaltung der Kreativit├Ąt und Kommunikation mit Hilfe des Internets erm├Âglichen. Die Programme verbinden die Vorteile der CD-ROM (einfache Installation und Handhabung) mit den vielf├Ąltigen M├Âglichkeiten des Internets. Sie werden mit einer Installations-CD-ROM auf Ihrem Computer eingerichtet und jeden Monat aus dem Internet geladen (etwa 10 bis 15 Minuten). Die neue Ausgabe kann Ihr Kind danach offline lesen, ohne dass Sie sich Sorgen um die Verbindungsdauer machen m├╝ssen. Ihr Kind findet in seinem Magazin jeden Monat neue Reportagen, Interviews, Artikel und Spiele und w├Âchentlich neue Lernspiele und Aktivit├Ąten. Gleichzeitig kann es unsere Kreativwerkzeuge (das Tonstudio, die Malwerkstatt und den Wunderbaum) und die Kommunikationsm├Âglichkeiten (E-Mail und Forum) entdecken und nutzen. Sie f├Ârdern auf vielfache Weise die Ausdrucksf├Ąhigkeit Ihres Kindes und eignen sich f├╝r jede Altersstufe. Ein Kontroll-Men├╝ erm├Âglicht es den Eltern, den Internetzugang zu beschr├Ąnken und festzulegen, von wem Ihr Kind E-Mails erhalten darf. Alle Artikel, Spiele und Aktivit├Ąten werden automatisch archiviert und lassen sich anschlie├čend als Mini-Enzyklop├Ądie f├╝r zu Hause und in der Schule verwenden. Das Magazin mit Lehrstoffen f├╝r Kinder von 5 bis 7 Ihr Kind wird allmonatlich mit dem gr├Â├čten Vergn├╝gen neue Aktivit├Ąten entdecken. Das Magazin wird jeden Monat aus dem Internet angereichert (Zeichentrickelemente, Logik- und Ged├Ąchtnis├╝bungen, Spiele...). Und jeden Samstag entdeckt Ihr Kind neue kleine ├ťbungen zum Herunterladen. Ihr Kind entwickelt seine kreativen F├Ąhigkeiten in der Multimedia-Werkstatt weiter. Die Malwerkstatt l├Ądt zum Zeichnen und Ausmalen ein. In der Schreibstube und der Zahlenschmiede ist Lernen ein Vergn├╝gen. In gesch├╝tztem Rahmen macht sich Ihr Kind mit den neuen Technologien vertraut. Ihr Kind verf├╝gt ├╝ber seine eigene E-Mail-Adresse, um sich mit Freunden und Verwandten auszutauschen. Auf diese Weise kann es die neuen Technologien v├Âllig risikolos entdecken, weil Sie, die Eltern, die Kontrolle ├╝ber seinen Internet-Zugang behalten. Ihr Kind lernt spielend, ohne dabei mit dem Internet verbunden zu sein. Wenn sich Ihr Kind mit seinem Monatsmagazin oder einer der ├Ąlteren Ausgaben besch├Ąftigt, geschieht dies offline. Lernen: Es gibt eine Malwerkstatt, eine Schreibstube und eine Zahlenschmiede, in denen jeder zu einem echten Champion werden kann. Spielen: Jeden Samstag gibt es neue Spiel- und Bastelaktivit├Ąten als ├ťberraschungspost per E-Mail. Denk├╝bungen: Jeden Monat gibt es neue Aufgaben, deren p├Ądagogischer Inhalt spielerisch vermittelt wird.. Kommunizieren: Die elektronische Post, um sich mit Freunden und Verwandten und den zwei WebLand-Helden auszutauschen: Tak und Wak. Elternkontrolle: Einstellen der E-Mail-Funktionen, die f├╝r das Kind gew├╝nscht wird.
Retrieval
Bildungsbereich:Vorschule, Primarstufe, Sekundarstufe I 
Ethik-
Themenfeld:
Schlagwort:Vorschulbildung, Edutainment, Lernprogramm, Bildungsmedium, Edutainment, Unterrichtsmedium
Systematik:400 Medienp├Ądagogik, 400 0206 Computer/Multimedia
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2001 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.