<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:CLOSE-UP, Exploring the Language of Film
Medienart:Anderes Produkt
Herausgeber:Sch├Âningh Verlag; Prof. Dr. Carola Surkamp (Hg.); Olaf Schneider, Volker Wittenbr├Âker (AMMMa AG, Realisierung u. mediendidaktisches Konzept) 
Autor:┬áCarola Surkamp (Hg.), Katharina Barkowsky, Kerstin H├╝semann, Johannes Rose, Olaf Schneider  
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Paderborn 
Hersteller-Jahr:2010 
Produktumfang:ca. 7 GB 
Begleitmaterial:
Systemvoraus-
setzungen:
1 GB RAM, 7,1 GB HD-Speicherplatz, Soundkarte, Lautsprecher, DVD-Laufwerk, Internet-Explorer 7, Windows XP/Vista/7 
ISBN/
Mediennummer:
978-3-14-062429-9 
Inhalt
Abstract:Mit CLOSE-UP werden die zentralen Bereiche der Filmanalyse handlungsorientiert und interaktiv erschlossen. Besonders hervorzuheben ist dabei die enge Verkn├╝pfung mit Ausschnitten aus Originalfilmen. 
Inhalt:Obwohl die Filmanalyse in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat und inzwischen zum festen Inventar der Lehrpl├Ąne geh├Ârt, mangelt es bei Lehrenden und Studierenden bislang oft an den Basiskompetenzen im Bereich der Filmsprache und -├Ąsthetik. Die Lernsoftware CLOSE-UP schlie├čt diese L├╝cke f├╝r das Fach Englisch und setzt im Bereich der didaktischen Interaktion mit Film neue Ma├čst├Ąbe, indem sie den handelnden Umgang mit dem Medium und ein hohes Ma├č an Eigenaktivit├Ąt und Gestaltungsm├Âglichkeiten in den Vordergrund stellt. Die Benutzer werden Schritt f├╝r Schritt mit den Grundbegriffen filmischen Erz├Ąhlens vertraut gemacht, sodass sie innerhalb kurzer Zeit ├╝ber das n├Âtige R├╝stzeug zur eigenst├Ąndigen Analyse von Filmen verf├╝gen. CLOSE-UP kann von Lehrern, Dozenten, Sch├╝lern und Studierenden sowohl zum Selbststudium am PC als auch als Moderationssoftware f├╝r Whiteboard und Beamer genutzt werden. Inhalts├╝bersicht: Grundkurs Filmsprache und Filmanalyse; Vertiefungskurse mit Aufgaben zu den Themen Shot, Camera Distance (Field Size), Camera Movement, Mise en Sc├Ęne, Composition, Camera as Narrator, Editing, Sound u.a.; Lexikon mit ausf├╝hrlichen Informationen zu allen behandelten Filmen; Glossar mit Fachbegriffen; mehr als 250 Ausschnitte aus 153 englischsprachigen Originalfilmen; spezielle Analysewerkzeuge (Hilfslinien, Werkzeuge zur Kompositions- und Farbanalyse u.a.); grafische Elemente zur Auszeichnung von filmsprachlichen Mitteln; Kreativbereich zur Analyse von eigenen Filmausschnitten und Checklisten und diverse Hilfsmittel, die bei der Analyse von Filmsprache unterst├╝tzen.
Retrieval
Bildungsbereich:Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Berufsbildung, Hochschule, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:informationstechnische Bildung, k├╝nstlerische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
Systematik:Bildende Kunst, Informationstechnische Bildung, Sachgebiets├╝bergreifende Themen
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel und Comenius-EduMedia-Medaille 
Auszeichnungs-Jahr:2011 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
18.4 Punkte - beispielhaftes didaktisches Multimediaprodukt ľ sehr gut (1)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.