<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Faszination Technik vermitteln
Medienart:Internet
Herausgeber:Arbeitgeberverband Gesamtmetall e.V Berlin, Institut der deutschen Wirtschaft K├Âln Medien GmbH 
Autor:Bachmann, Kerstin; Daverkausen, Tina 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:K├Âln 
Hersteller-Jahr:2010/2011 
Produktumfang:Internetportal mit zahlreichen Contentseiten, Datenbankanwendungen, Verlinkungen und Downloadmaterial 
Begleitmaterial:
Systemvoraus-
setzungen:
Internetzugang 
ISBN/
Mediennummer:
Inhalt
Abstract:AMP/LMS "Faszination Technik vermitteln": ÔÇ×ME-vermitteln.de" - das neue webbasierte Netzwerk zur Berufsorientierung. Die Community der Metall- und Elektroindustrie f├Ârdert Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen, um Lehrstellenbewerbern die Berufs- und Ausbildungsplatzwahl zu erleichtern. 
Inhalt:Internetportal ÔÇ×Faszination Technik vermitteln" ÔÇô das neue Netzwerk f├╝r Lehrkr├Ąfte, Unternehmen und Verb├Ąnde Berlin. ÔÇ×Faszination Technik vermitteln" - das neue Internetportal der Metall- und Elektroindustrie verbreitet Informationen ├╝ber die Berufs und Ausbildungsm├Âglichkeiten in der M+E-Industrie, f├Ârdert die Kommunikation unter Sch├╝lern, Lehrern und Unternehmen und baut Kooperationen zwischen Schulen und Ausbildungsst├Ątten entwickeln aus. Aufgrund sinkender Sch├╝lerzahlen und niedrigerer Qualifikationsniveaus zeichnet sich schon jetzt ein mittelfristiger Fachkr├Ąftemangel ab. ÔÇ×Wir m├╝ssen uns also anstrengen, damit unsere Unternehmen ihre Ausbildungsstellen mit m├Âglichst geeigneten jungen Menschen besetzen k├Ânnen", erkl├Ąrt Gabriele Sons, Hauptgesch├Ąftsf├╝hrerin des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall. Gesamtmetall wolle deshalb Lehrkr├Ąfte und Sch├╝ler noch besser als bisher ├╝ber die Ausbildungsm├Âglichkeiten in technischen Berufen informieren und f├╝r Technik begeistern - ÔÇ×und zwar dort, wo diese sich ├╝berwiegend aufhalten: vormittags in der Schule und nachmittags in den sozialen Netzwerken des Internets". Mit dem Portal beschreitet die M+E-Industrie neue Wege und nutzt auch das Web2.0/Social Media zur Nachwuchssicherung: Auf der Internet-Seite www.me-vermitteln.de k├Ânnen Lehrer Kontakte zu Metall- und Elektro-Untemehmen in der Region kn├╝pfen. Au├čerdem erhalten sie dort umfassendes Material f├╝r ihren Unterricht. Neugierige k├Ânnen in dem neuen Portal gezielt und einfach nach technischen Berufsbildern und Ausbildungsbetrieben suchen. Au├čerdem pr├Ąsentieren dort die Firmen ihr komplettes Ausbildungsangebot und n├╝tzliche Informationen f├╝r Bewerber. ÔÇ×Gesamtmetall baut ein internet-basiertes Netzwerk f├╝r Lehrkr├Ąfte, Unternehmen und Jugendliche auf. Dieses wird aus einem eigenst├Ąndigen Lehrer- sowie einem Sch├╝lerportal bestehen, die untereinander verkn├╝pft sind", erl├Ąutert Wolfgang Gollub, der bei Gesamtmetall f├╝r die Nachwuchssicherung verantwortlich ist. Das Lehrerportal ist seit Januar 2011 nutzbar, das Sch├╝lerportal mit der Lehrstellenb├Ârse wird im Herbst freigeschaltet. Fachbereichsleiter Steffen Harke von der Albert-Einstein-Oberschule in Berlin f├╝hlt sich mit den M├Âglichkeiten des Portals rundum betreut: ÔÇ×Ich kann Kontakte herstellen zu Unternehmen, wenn Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler Praktikumspl├Ątze suchen; ich kann Unterst├╝tzung von Unternehmen erbitten, wenn ich in der Schule Projekte durchf├╝hren m├Âchte, wie Wahlpflichtkurse oder Wettbewerbsteilnahmen von Sch├╝lern. Ich kann Unternehmensbesuche organisieren mit gr├Â├čeren Sch├╝lergruppen, die interessiert sind. Ich kann das InfoMobil anfordern, wenn ich es direkt an der Schule haben oder mit einem Unternehmensbesuch verkn├╝pfen m├Âchte." Dar├╝ber hinaus gibt es umfassendes Material f├╝r die Unterrichtsvorbereitung und zum Einsatz im Unterricht, wie erprobte Stundenkonzepte f├╝r den MINT-Unterricht (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Zudem k├Ânnen alle Seiteninhalte gesammelt, f├╝r den Unterricht in Ordnern entsprechend dem Lernstandsniveau einzelner Sch├╝lergruppen zusammengestellt, archiviert und sp├Ąter wieder verwenden werden. Obwohl sich das bereits freigeschaltete Portal vornehmlich an Lehrkr├Ąfte und Unternehmen richtet, profitieren nat├╝rlich auch jetzt schon Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler. So k├Ânnen Jugendliche in der Berufsorientierungsphase in diesem Portal zahlreiche multimedial aufbereitete Informationen zu gewerblich-technischen Berufen und Ausbildungsbetrieben in ihrer Region finden.
Retrieval
Bildungsbereich:Schule, Sekundarstufe II, Berufsbildung, Hochschule, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:betriebswirtschaftliche Bildung, informationstechnische Bildung, mathematische Bildung, naturwissenschaftliche Bildung, technische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
1. Kulturelle Identit├Ąt und interkulturelle Verst├Ąndigung
1.2. Kulturelle Identit├Ąt und interkulturelle Verst├Ąndigung in Gegenwart und Zukunft
6. B├╝rger und Gesellschaft
7. Zukunftsbew├Ąltigung und Chancengleichheit
Systematik:Berufliche Bildung, Chemie, Informationstechnische Bildung, Interkulturelle Bildung, Mathematik, Medienp├Ądagogik, P├Ądagogik, Physik, Wirtschaftskunde, Sachgebiets├╝bergreifende Themen
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2011 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
17.6 Punkte - empfehlenswertes didaktisches Multimediaprodukt ľ gut (2)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.