<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:bit media QuickTipps
Medienart:Internet
Herausgeber:bit media e-Learning solution Deutschland GmbH 
Autor:
Hersteller-Land:Deutschland / Ă–sterreich 
Hersteller-Ort:Friedrichsdorf / Graz 
Hersteller-Jahr:2010 
Produktumfang:Technische Lösung, die nicht quantifizierbar ist. Siehe unten fĂĽr Umfang der hinter der eingereichten Lösung liegenden e-Learning Inhalte. 
Begleitmaterial:
Systemvoraus-
setzungen:
Hardware: Client PC: Personal Computer; Prozessor 1000 MHz; 512 MB Arbeitsspeicher (RAM); Soundkarte; Bildschirmauflösung 1024 x 768; SVGA - Auflösung; Maus oder kompatibles Zeigegerät; 150 MB freier Speicherplatz ( bei Installation aller 5 Office 2010 Add-Ins) Web Server: Erforderlicher Speicherplatz: ca. 1,8 GB (fĂĽr die Lernobjekte zu allen 5 Office 2010 Add-Ins), Empfohlene Hardware Konfiguration (bei 2000 Usern): Intel® Xeon® 4 2x2,6 GHz oder mehr, 4096 MB RAM, HDs mit min. 4GB und einer Performance mit zumindest 200 MByte/s, 2 x 2 Festplatten SAS im Raid 10 (Raid0 gespiegelt), 10/100 MBit Network Interface Card Software: Client PC: Windows XP (ab Service Pack 3), Windows Vista, Windows 7; Microsoft Office 2010; Primary Interop Assemblies (Office 2010 Standard); .NET Framework 3.5; Aktiver Internet/Intranet Zugang; Internet Explorer ab Version 7.0; Aktiviertes JavaScript; Shockwave Flash-Player Plug-In ab Version 9.0.6; Acrobat Reader oder ähnlichen PDF-Reader 
ISBN/
Mediennummer:
Inhalt
Abstract:Die "bit media QuickTipps" sind ein MenĂĽband (oder Multifunktionsleiste) fĂĽr MS Office 2010, mit denen Office-Nutzer schnell und effizient Anwenderfragen direkt am Arbeitsplatz lösen können. Sie bieten eine Suchfunktion mit Zugriff auf ĂĽber 700 multimediale eLearning Sequenzen, eine MenĂĽ-Umstiegshilfe und umfangreiche eSkripte zum Nachschlagen. Die QuickTipps schaffen Produktivität mit problemorientiertem Mikrolernen und eSupport. 
Inhalt:Detailbeschreibung: Mit den „bit media QuickTipps“ unterstützt der e-Learning-Spezialist bit media Unternehmen beim Umstieg auf MS Office 2010. Viele Mitarbeiter haben Probleme bei der Umstellung auf neue Office-Versionen, z.B. Funktionen wie die ‚Serienbrieferstellung’ im veränderten Menü wiederzufinden. Einzigartig am Markt ist, dass Mitarbeiter mit den bit media QuickTipps direkt aus dem Office Anwendungs-Programm heraus auf animierte Lektionen zugreifen können, um den Umgang mit neuen Office-Funktionen zu erlernen. Office-Programme laufen auf fast jedem Büro-Arbeitsplatz. Wenn Mitarbeiter nach einem Versionswechsel z.B. die Orientierung in der Menüstruktur verlieren, kann das die Produktivität erheblich beeinträchtigen. Die QuickTipps von bit media helfen Mitarbeitern, schnell und im Arbeitsprozess Antworten auf ihre Anwender- und Umstiegsfragen zu erhalten: Sie sind als electronic Performance Support System (ePSS) konzipiert und durch eine zusätzliche Multifunktionsleiste direkt in den Originalapplikationen von MS Office verfügbar. Diese Multifunktionsleiste direkt in den Originalprogrammen integriert die Lerninhalte der Office 2010 Grundlagen-, Fortgeschrittenen- und Umsteiger-Kurse von bit media perfekt in den Arbeitsprozess. Der User wählt selbst, wie tief er in ein Problem einsteigen will: Wer lediglich Befehle z.B. der Office-Version 2003 in der Menüstruktur 2010 sucht, nutzt die Umstiegshilfe. Dazu wählt er in der eingeblendeten vormaligen Ansicht den gesuchten Befehl – wie etwa „Wörter zählen“ unter „Extras“. In der Flash-Animation wandert die Maus nun auf die entsprechende Stelle in Word 2010. Wer Tipps und Hilfen zu Anwendungsfragen braucht, schlägt über einen zweiten Icon in den digitalen Handbüchern der Lernprogramme nach. Als dritte Komponente steht eine Suchfunktion zur Verfügung. Damit können Mitarbeiter zielgenau auf über 700 Kurslektionen zugreifen, beispielsweise um eine neue Funktion kennen zu lernen. Begründung für die Einreichung: Das Produkt gibt es in dieser Form noch nicht. Die QuickTipps sind eine Arbeitsplatzhilfe, die den frageorientierten Zugriff auf hochwertige eLearning- und Informationsmaterialien direkt aus der Anwendung erlaubt, ohne dass der Nutzer seinen Arbeitsplatz oder die Anwendung verlassen muss. Die inhaltliche und funktionale Offenheit der QuickTipps z.B. für unternehmenseigene Inhalte erhöht die Akzeptanz und Lösungsorientierung der QuickTipps. Gerade KMUs fehlen häufig die Ressourcen, um dezidierte und formalisierte Schulungen durchführen zu lassen, weil Abwesenheitszeiten bei KMUs direkter durchschlagen. Selbsthilfe und informelles Lernen sind deshalb häufig in KMUs anzutreffende Weiterbildungsformen. Die QuickTipps unterstützen diese Anpassungsmethoden und helfen, Office-Nutzer auch ohne ausführliche Schulungen schnell produktiv zu machen. Generell ermöglichen die QuickTipps einen effektiven Umstieg für erfahrene MS Office Anwender ohne dezidierte Schulungsmaßnahmen.
Retrieval
Bildungsbereich:Weiterbildung/Fortbildung 
Bildungskategorie:informationstechnische Bildung, technische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
Systematik:Informationstechnische Bildung, Weiterbildung
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2011 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
14.4 Punkte - empfehlenswertes didaktisches Multimediaprodukt – gut (2)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.